MyLock Shop online

Liebesschlösser, Rosen und Herz-Lollies am Heilbronner Liebespunkt

Herz-Lollies für die Kids, eine Rose für die Damen Rosen in Hülle und Fülle, das gab es am Valentinstag am Heilbronner Liebespunkt.

Valentin persönlich verteilte die Liebesgrüße dort an Passanten und Pärchen, die an den Gittern am Geländer der Götzenturmbrücke am Tag der Liebe ihr persönliches Liebesschloss anknipsten.

Fahrradfahrer stoppen, klemmen sich die angebotene Rose zwischen Handschuh und Lenker und fahren mit einem Lächeln im Gesicht weiter. „Dankeschön, das können Sie ruhig öfter machen“, sagt eine Passantin, die sich sichtlich über den Blumengruß freut. „Wenn man den Leuten ein Lächeln schenkt, bekommt man immer ein Lächeln zurück“, meint Peter Weeber, der an diesem Tag in die Rolle des Valentins geschlüpft ist. Sein Kollege bei der Firma MyLock.world sitzt nicht weit von ihm und bietet verzierte Liebesschlösser zum Verkauf, die auf Wunsch auch gleich vor Ort graviert werden. Keine Müh‘ wird gescheut, damit die Zahl der Liebesschlösser am Heilbronner Liebespunkt weiterhin steigt. Allen voran Initiator Hans Hey umgarnt an diesem Nachmittag Pärchen und Familien. „Herz-Lollies für die Kinder, Rosen für die Damen“, wird er nicht müde, die Menschen zu beglücken.

Nach 20 Minuten haben vier Paare ihr Liebesschloss angebracht und erhalten dafür je einen 20-Euro-Gutschein der Stadtgalerie, die einen roten Liebesengel an den Liebespunkt geschickt hat.

Ewald und Ilse Schäfer aus Neckarsulm haben zwar kein neues Liebesschloss angebracht, aber sie haben ihr vor zwei Jahren angebrachtes Liebesschloss am diesjährigen Valentinstag besucht. „Gesucht und sofort gefunden“, berichtet Ewald Schäfer (79) zufrieden, denn bei den inzwischen rund 10.000 Liebesschlössern sei das ja nicht selbstverständlich. Das Paar erzählt wie es 2016 zur Goldenen Hochzeit das Liebesschloss anbrachte. „Wir sind mit der ganzen Festgesellschaft zum Liebespunkt gelaufen und haben vor den Augen aller den Schlüssel in den Neckar geworfen“, erzählt Ilse Schäfer (74).

Jörg und Anja Hilkert aus Talheim sind an diesem Nachmittag extra nach Heilbronn gekommen, um ihr Liebesschloss aufzuhängen. „Am 20. Februar sind wir 14 Jahre verheiratet“, sagt Jörg Hilkert. Ihr Liebesschloss hänge als eines der ersten auf der Badstraßenseite, wo seit vergangenem Sommer weitere Gitter für noch mehr Liebesschlösser angebracht wurden. Die zwei Söhne (4 und 8) haben sich für diesen Standort entschieden, berichtet Anja Hilkert. Noch hängen dort erst vereinzelt Liebesschlösser an den Gittern, noch…

BU: Ilse und Ewald Schäfer haben ihr Liebesschloss gleich wiedergefunden. Bildnachweis HMG

www.mylock.world

Liebesschloss Heilbronn Liebespunkt

Teilen
Ältere Artikel Neuere Artikel